...kurz zu meiner Motivation:

Im dritten Lebensabschnitt angekommen, habe ich endlich die nötige Zeit mich vermehrt meinen zwei liebsten Hobbys , der Fotografie und dem Webdesign zu widmen.

Meine erste Spiegelreflex

Mit meiner ersten Spiegelreflex, der Cannon AE1 (1977) , experimentierte ich sehr viele Jahre mit Blende und Zeit auf der Suche nach dem (für mich) perfekten Bild.

Mit dem aufkommen der digitalen Fotografie (Mitte 90' Jahre) bestand plötzlich die Möglichkeit  die Bilder sofort zu betrachten, zu korrigieren, verändern und in Medien zu verarbeiten.

Die Bilder hatten bei weitem nicht die Qualität von analogen Fotos.  In Verbindung mit meinem zweiten Hobby, dem Computer erhielt die willkommene technische Errungenschaft aber meinen Vorzug. Leider mit der Illusion, das perfekte Bild dann am Computer zu schaffen.

Ein IBM Personalcomputer!

Bereits 1986 sitze ich das erste mal vor einem Computer. Einem IBM-Personalcomputer mit 8086 CPU, 4.77 MHz Tackt, 8 Bit, PC-DOS Betriebssystem, einer Grafikkarte mit 16 Farben und zwei 5.25" Diskettenlaufwerken a 360 kB Speicherplatz.

Heute steckt in jedem Handy mehr Rechenpower als in jenem PC und der ersten digital Kameras. Damals war es neuste Technik und der PC-Virus hat mich bis Heute infiziert.

Das WWW wurde geboren und Mitte der  90' Jahren wurden die ersten grafikfähigen Webbrowser gratis zu kostenlosen Download angeboten. Dies führte zu einer wachsenden Zahl an Nutzern und kommerziellen Angeboten im www.

1997 erschien der WYSIWYG-Webeditor MS-Frontpage 3.0. Ab jetzt war es jedermann möglich seine eigene Webseite zu gestalten und im WWW zu präsentieren.

Ich erkannte die Chance Kreativität und Computer zu verschmelzen. 2001 veröffentlichte ich mein erstes Werk  unter www.platzger.ch im Intern

Fotografie

Die Fotografie ist ein Hobby das mich oft nach draussen führt, mir die Sinne schärft und mich entschleunigt.

Es versteht sich von selbst, dass auch bei mir die Familien- und Ausflugs-Fotografie dominiert. Daneben brauche ich auch Bilder für meine Webseiten Projekte.

Die Digitaltechnik liefert heute eine Qualität wie sie bei analogen Apparaten nie denkbar war. Geblieben ist jedoch der Versuch, das Gesehene bewusst wahrzunehmen und im Bild festzuhalten. In Abwägung von Licht, Belichtungszeit und eigener Wahrnehmung das Gesehene ins rechte Licht zu rücken. Dabei interessieren mich spezielle Lichtverhältnisse und HDR Fotografie. Es ist immer wieder schön wenn es gelingt, sich "ein Bild zu verschaffen".

Oft ist nach dem „Knipsen“ nicht Schluss. Die Werke wollen oder müssen in Photoshop ausgebessert, verfremdet oder nachbearbeitet  und zum persönlichen Kunstwerk erschaffen werden.

Webdesign
als Hobby

Auch wenn ich mich schon länger mit Webdesign beschäftige, würde ich mich niemals als Webdesigner bezeichnen. Es ist für mich eine Beschäftigung meine Kreativität zu leben und den Vorstellungen meiner Auftraggeber ein Gesicht zu geben.

Neben traditionellen HTML Seiten erstelle ich heute fast ausschliesslich Auftritte mit WordPress als Content Management System. Mit dem grossen Vorteil, dass die Webseiten in der Regel vom Inhaber selber gepflegt werden können.

Heute ist ein ansprechender Internetauftritt  ein Muss für Vereine und Unternehmen. Es ist praktisch unumgänglich, Dienstleistungen und Aktivitäten im Internet einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Oft genügt eine sogenannte Web-Visitenkarte (Miniwebseite), -oder darf es ein bisschen mehr sein?

Kontaktieren sie mich unverbindlich für:

Erstellung einer Web-Visitenkarte
Erstellung einer Webseite für Privatpersonen oder Kleinunternehmen
Bildbearbeitung und Erstellung individueller Grafiken für ihre Webseite
Redesign bestehender Webseiten

Es muss nicht teuer sein ...

... ein Unternehmen mit Titel- und  weiteren Seiten mit Informationen und Kontaktmöglichkeit zu erstellen. Die Kosten richten sich an dem gewünschten technischen und grafischen Aufwand. Jährliche Kosten entstehen durch:

Registrierung der Domain (Domainname)
Speicherplatz auf einem Server (Hostingkosten)
Aktualisierungsaufwand und oder Schulung

Wordpress

Meine Leistungen

Reservation der Domain und oder Hosting
Planung und Gestaltung der Webseiten und Grafiken inklusive der nötigen Informations- und Navigationsstruktur.
Umsetzung des Internetauftrittes als:

» Als traditionelle HTML Seiten unter Verwendung von Adobe-Dreamweaver und CSS3 (Cascading Style Sheets).
» Oder mit WordPress als Content Management System (CMS). WordPress ist das weltweit meistgenutzte CMS für Webseiten. Vorteil: Mit der nötigen Schulung kann ihre Internetseite von ihnen selbst gepflegt werden!

Implementierung von Erweiterungen wie Slider, Meneu, etc.
Optimierung (SEO)

4223
Designed Std.
512
Kaffee getrunken
1364
Fotos gemacht
10
Websites erstellt

Sägesser Kamifeger

Die Band: INOXBLUE

Burri Coiffeurbedarf

Burri Coiffeurartikel-Shop

Erleben und lernen

Feuerlaufen Bern

Martin Sägesser

Hugo-Dürrenmatt

Nyffenegger Gartenbau

Platzger Steffisburg